Vita

portrait angelika hofmeister

Angelika Hofmeister * 1960 in Lienz

Die Künstlerin ist Psychotherapeutin und freischaffende Künstlerin. Sie lebt und arbeitet seit über 30 Jahren in Langenzersdorf und betreibt dort ihr eigenes Atelier mit Werkstatt und Galerie.

Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeiten sind Abstraktionen in Acryl, Wachs/Öl, Textilen Fasern in Mischtechniken.

Ursprünglich aus der Malerei kommend hat sich Ihre Bildsprache in den letzten Jahren von der zweidimensionalen auch in die dreidimensionale Experimentier-fläche weiterentwickelt. In ihren Arbeiten werden durch Lasuren Farbflächen verändert, überdeckt, intensiviert und mit zeichnerischen Elementen Formen und Farbe so verbunden, dass diese eine Neudefinition der Wirklichkeit zwischen wahrnehmbarer Realität und Abstraktion zeigen.

Abstrakte Kunst ist für Angelika Hofmeister nicht selbstreferentiell, sondern eine Möglichkeit Nicht-Darstellbares in eine sichtbare Form überzuführen und dabei Denkräume zu erschließen.

  • Vizepräsidentin und Leiterin der Sektion Textilkunst in der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs Landesverband Wien, NÖ und Bgld,
  • Mitglied des Künstlerbundes Klosterneuburg
  • Mitglied der NÖ-Kulturvernetzung und
  • Mitglied der freien Künstlergruppe Artionisten